*
Slider
blockHeaderEditIcon

Herzlich willkommen auf der Seite des Jugendreferats

Dies ist ist die Seite für jugendliche Filmemacher, Schüler, Azubis, Studenten, Lehrer/Betreuer von Film-AG's/Filmprojekten in Schulen,
Jugendhäusern ..., von ambitionierten Einzelfilmern, Filmergruppen, die ich vielleicht später als Absolventen der Filmakademien begrüßen darf.

Ich möchte mich kurz vorstellen: Mein Name ist Wolfgang Görner, betreue das Jugendreferat des BDFA in Baden-Württemberg seit mehr als
15 Jahren, war fester Mitarbeiter beim Schülerfilmfestival BW in Reutlingen, war Teilnehmer zahlreicher Jurys auf BDFA-Wettbewerben, bin Filmemacher seit Schulzeiten und habe manche Produktion der Filmakademie Ludwigsburg verfolgt und unterstützt.

Ich unterstütze euch gerne:

• bei der Kontaktaufnahme zu Gleichgesinnten
• bei Fragen zur Technik, zum Filmemachen - aus meinem Erfahrungsschatz
• soweit gewünscht, gebe ich auch gerne eine Bewertung/Ratschläge zu euren Filmwerken ab
• bei der Suche nach Podien/Wettbewerben zur Präsentation von Filmen und zum Erfahrungsaustausch

Ich organisiere den Jugendblock auf dem hochkarätigen Landeswettbewerb VIDEOGRAFIKA des LV-BW, der jedes Jahr, im November, veranstaltet wird. Einsendeschluss bei mir ist: 07. Oktober 2017.

18./19. November 2017: 33. VIDEOGRAFIKA - in 71638 Ludwigsburg, Kulturzentrum.

Die Themenwahl ist frei - bei mir wird Toleranz und nicht Zensur groß geschrieben! Mich begeistert jugendliche Themenvielfalt und der Umsetzungsreichtum.

Die Laufzeit ist auf maximal 20 Minuten begrenzt, damit möglichst viele teilnehmen können (Ausnahmen bestätigen die Regel . . .). Für jugendliche Filmemacher ist ein Projektionsblock von ca. 3 bis 5 Std. reserviert. Die Videografika-Veranstaltungen der letzten Jahre waren für alle sehr erfolgreich und erfuhren ein positives Echo. Alle Filme werden von einer kompetenten Jury öffentlich diskutiert und prämiert!

Also, ich freue mich auf eure Einsendungen an mich! Eine 1. Kontaktaufnahme per E-Mail macht es für mich leichter. Danke!

Es gelten die Wettbewerbsbedingungen des BDFA-LVBW. Diese findet ihr in dieser Homepage unter Downloads. Das aktuelle Anmeldeformular unter Filmmeldebogen. (Online Meldebogen-LV:Baden-Württemberg, Festival: Freie Einsendungen Videografika - ausfüllen und Papierausdruck unterschrieben, zusammen mit dem Film an mich senden, Filmmedien vollständig beschriften, nur ein Film pro Medium! - bitte Hinweise auf Homepage beachten! Wichtig: es kostet euch NICHTS! Der Landesverband übernimmt für Jugendliche die Meldegebühr des BDFA!

Ich wünsche Euch viel Erfolg bei euren Filmprojekten und hoffe auf viele frühzeitige Einsendungen in meinem Briefkasten.

Bitte beachten: Für den Wettbewerb der nächsthöheren Ebene (ab Bundeswettbewerb) sind nur noch Mini-DV-Kassetten bzw. DVD Trägermaterial zugelassen. Das empfohlene Filmformat ist MPEG4 (H.264). Deshalb die Empfehlung,  die Filme zur Videografika auf DVD einzusenden. Andere Datenträger wie USB-Sticks bzw. Downloads (mit Automatismus) werden von mir ausnahmsweise noch angenommen, falls meine Software dies decodieren kann. 4K, HDV, Blue-Ray muß mit der Projektions-Technik abgestimmt werden - inwieweit möglich (Trotzdem vorab normale DVD zum Sichten erforderlich). Bitte nur Kopien -Rücksendung erst nach Abschluß des kompletten Wettbewerbsdurchlaufs.

Euer Wolfgang Görner
 





Wolfgang Görner - Bahnhofstr. 138/2 - 74321 Bietigheim-Bissingen - Tel. 0 71 42 / 44 03 60
E-Mail: wolfgang.goerner@online.de

Text Bottom
blockHeaderEditIcon

© Landesverband der Film-Autoren Baden-Württemberg - Geschäftsstelle: Walter Reichhart (1. Vorsitzender), Konstanzer Str. 63, 78315 Radolfzell

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail